Samstag, 26. Januar 2019

Pasta á la Nerd - garantiert kinderleicht und lecker!

[Werbung] Wir kennen es wohl alle; das eine Kind mag dies nicht, das andere Kind mag jenes nicht. Mama möchte heute nicht 2 Stunden am Herd stehen und der Papa kommt halb verhungert von der Arbeit und möchte am liebsten sofort etwas warmes auf den Teller.

Schnell kommt selbst bei der passioniertesten Köchin irgendwann der kein-Bock-Moment wenn es um das tägliche kochen geht. Dieses leckere und vor allem super einfache Gericht schmeckt garantiert auch dem noch so anspruchsvollsten Kind genauso gut wie Mama und Papa.


[WERBUNG | Dieser Artikel enthält unbeauftragte & unbezahlte Werbung wegen Namensnennung]



Welche Mutter kennt das nicht; den ganzen Tag hat man irgendwas zutun ob es nun die Kinderbetreuung, der Job oder sonst was ist und dazwischen soll - und will - man dann natürlich noch die Kinder und den Rest der Familie mit einem möglichst guten Essen versorgen. Die Inspiration für das Rezept das ich heute mit euch teilen möchte kommt auf direktem Weg durch die Flimmerkiste aus der Serie The Big Bang Theory - und ist das Leibgericht von Ober-Nerd Sheldon Cooper. In der Serie beschreibt er Nachbarin Penny das Gericht als Spaghetti mit klein geschnittenen Hot-Dog Würstchen und Tomatensoße die ihm seine Mama als Kind immer gekocht hat.

Ich persönlich bin ja eh eine absolute Nudeltante und meine Variation dieses Gerichts ist so schnell, einfach und zudem noch günstig das sie bei uns mittlerweile ein Dauerbrenner ist. Ich kann zwar nicht versprechen das dieses Gericht mega gesund ist aber, ich verspreche euch das es so gut wie kein Kind geben wird dem diese Pasta á la Nerd nicht schmecken wird. Das schöne für Mama, dass ganze braucht in der Küche - wenn man sich Zeit lässt - vielleicht 30 Minuten, vermutlich weniger.

Die Zutaten für 4 Personen: 

5 Bockwürstchen aus dem glas
1 Tube Tomatenmark
500 Milliliter Sahne
100 Milliliter Wasser
1 Eßlöffel Öl
½ Teelöffel Salz
1 Prise Pfeffer
½ Teelöffel Paprikapulver
½ Teelöffel Knoblauchpulver
½ Teelöffel zucker
500 Gramm Nudeln nach Wahl



Zuerst schneidet ihr die Würstchen in Scheiben. Ich persönlich halbiere sie vorher der Länge nach - einfach weil die Würstchen immer das beliebteste sind und man so die Menge noch mal verdoppelt.

In einer ausreichend großen Pfanne nun einfach das Öl erhitzen, die Würstchen hinein geben und mit dem Paprikapulver bestreuen und kräftig anbraten.


Anschließend das Tomatenmark mit in die Pfanne geben und ebenfalls kurz anbraten lassen. Das ganze nun mit den 100ml Wasser ablöschen und so lang verrühren bis sich das Tomatenmark weitestgehend aufgelöst hat.


Nun unter rühren die Sahne hinzugeben und die restlichen Gewürze hinzufügen. Die Soße nun ca. 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen bis sie schön cremig wird.


 

Die Nudeln der Wahl nun in ausreichend kochendem Salzwasser nach Packungsangabe kochen, anschließend abgießen und mit der Soße vermengen.



Anrichten und fertig!


Natürlich habe ich dieses Rezept wieder für euch zum Download bereit gestellt! Schaut dafür einfach im Kochbuch vorbei! Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Kommentare.